URL: www.cbs-speyer.de/aktuelles/presse/musikalische-unterhaltung-in-corona-zeit
Stand: 01.10.2014

Pressemitteilung

Musikalische Unterhaltung in Corona-Zeiten

Die Mitglieder des Landespolizeiorchesters Norman Weidmann und Olaf Bittner geben ein Konzert für die  die Bewohnerinnen und Bewohner von St. Nikolaus. Die Mitglieder des Landespolizeiorchesters Norman Weidmann und Olaf Bittner geben ein Konzert für die die Bewohnerinnen und Bewohner von St. Nikolaus. Caritas-Altenzentrum St. Nikolaus

Die beiden Musiker - Norman Weidmann und Olaf Bittner -  spielten rund 45 Minuten lang Stücke für die im Altenzentrum lebenden Seniorinnen und Senioren. In sicherem Abstand von fünf Metern von den Musikern und unter Einhaltung der Hygienevorschriften untereinander konnten die Bewohner*innen so etwas wie "Normalität" erleben, die in Corona-Zeiten so rar geworden ist. Die Initiative ging von Landesinnenministers Roger Lewentz aus. Er hatte die Idee, dass das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz -  in 14 Besetzungen - die stationären Altenhilfeeinrichtungen im Land besucht und den dort lebenden Menschen ein musikalisches Programm bietet. Das Angebot fand bei Einrichtungsleiter Matz sofort großen Anklang. 

So fand auch schon im Frühjahr ein gleichartiges Konzert, damals noch auf dem Rosenberg im Freien statt. Nun konnten die Bewohner im neuen Altenzentrum St. Nikolaus mit seinen großzügigen und hellen Aufenthaltsräumen das Konzert drinnen unabhängig von Witterungseinflüssen miterleben. 

Insgesamt kamen die Konzerte in den Altenhilfeeinrichtungen gut an. Rund 500 dieser "Platzkonzerte" wurden seit Beginn der Initiative durch die Polizeimusiker bisher gespielt. Wie die Bewohnerschaft immer wieder mit Applaus bestätigte, waren die Konzerte eine rundum tolle Sache.

Text und Foto: Caritas-Altenzentrum St. Nikolaus

 

Copyright: © caritas  2021